the mill

Oedmühle

Kasten 31, A-4893 Zell am Moos
Mobile: +43-699-81226935
Phone: +43-6234-8350

Mondsee Irrsee Oedmühle

”Die Oedmühle” ist schon vor 500 Jahr urkundlich erwähnt worden und bis in die 50-er Jahr wurde im jetzigen Yoga-Raum mit Hilfe der Wasserkraft noch Mehl gemahlen. Die Eltern von Florian haben die Mühle in den 80-er Jahren erworben und mit viel Liebe und Leidenschaft renoviert und gepflegt. Seit dem Jahre 2003 finden dort Yoga-Retreats statt, u.a. mit internationalen Yogalehrern aus Australien, Asien und Amerika.
Das Gebäude liegt im Alpenvorland in einem schönen Wiesengrundstück an der Zeller-Ache. Der zu Fuß erreichbare Irrsee gilt als einer der wärmsten Seen des Salzkammergutes und ist durch ein ausgedehntes Naturschutzgebiet noch sehr unberührt.

Die Kulturstadt Salzburg ist nur 30 km entfernt und ist mit dem Auto oder Zug leicht erreichbar.

Der näheste Bahnhof (www.oebb.at) ist “Oberhofen-Zell am Moos” und liegt auf der Westbahn, 35 Minuten von Salzburg.

 

Unterkünfte

5 einfache Zimmer mit Etagendusche und WC werden in der Oedmühle ausschließlich bei Veranstaltungen vermietet (ab 3 Übernachtungen).
Kosten: EZ € 24 / DZ € 18 / Frühstück € 6
Reserverierung der Zimmer ist über die jeweiligen Organisatoren der Veranstaltungen möglich!
Bei Zimmerbuchungen in der Oedmühle werden die Stornobedingungen nach den üblichen ÖHVB §5 gehandhabt:
http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreichische_Hotelvertragsbedingungen


Weitere Zimmer für TeilnehmerInnen sind bei www.schafleitner-kroiss.at unter dem Kennwort „Yoga“ reserviert.
Der Bio-Bauernhof ist 3 km von der Mühle entfernt.

Infos zu weiteren Unterkünften in der Umgebung klick hier oder auf Anfrage

Essen und Trinken

Für die meisten Veranstaltungen werden sattvische vegetarische Mahlzeiten nach den Prinzipien von Ayurveda und TCM von Daniela Wolff zubereitet.

Biologische Lebensmittel und frische Zubereitung sind Voraussetzung für die leicht verdaulichen Mahlzeiten. Diese sind weizenfrei und weitgehend tierproduktefrei. Komplett vegane oder glutenfreie Ernährung kann problemlos ermöglicht werden.